GCJZ Bad Kreuznach siteheader

Gesellschaft CJZ Bad Kreuznach e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Bad Kreuznach e.V.
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach

Fon 06 71 / 2 79 89

Homepage www.gcjz-bad-kreuznach.de * E-Mail gcjz.badkreuznach@gmail.com

Bankverbindung: Sparkasse Rhein-Nahe * IBAN: DE20 5605 0180 0010 0642 85

Who is MB? - Wer ist Martin Buber?

Ausstellungseröffnung
mit Lesung, Vortrag und Musik

03. Dezember 2018

Zentrum St. Hildegard - 19.00 Uhr
Bahnstr. 26, Bad Kreuznach


Zeitlebens hat sich der jüdische Religionsphilosoph Martin Buber (1878– 1965) um den Dialog bemüht, vor allem um eine Verständigung zwischen Judentum und Christentum. Bekannt geworden ist er durch seine Übersetzung der hebräischen Bibel ins Deutsche und die Herausgabe und Übersetzung chassidischer Erzählungen. Martin Buber setzt sich für die Achtung der Menschenwürde und des vertrauensvollen Gesprächs miteinander ein. Sein bekanntestes Hauptwerk „Ich und Du“ behandelt das Verhältnis  von Menschen zu Gott und zum Mitmenschen. „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ -  ein zentraler und hochaktueller  Gedanke Martin Bubers.

Die Ausstellung "Who is MB?" und die Begleitveranstaltungen wollen einladen sich mit seiner Person, seinen Werken und seinen Ideen  auseinanderzusetzen.

• Vortrag: Ich und Du – Martin Bubers Philosophie des Dialogs
Prof. DDr. Werner Schüßler, Theologische Fakultät Trier

• Lesung: Chassidische Erzählungen nach Martin Buber
Dr. Michael Thomas, Arbeitsbereich Kultur des Bischöflichen Generalvikariates Trier

• Musikalische Begleitung:  Pasja Herfurt, Sopran und Wolfgang Kallfelz, Piano

Info-Flyer mit Begleitprogramm:
Infof-Flyer